IT DE EN FR
Hotel Villa Teresa
Hotel Villa Teresa
Hotel Villa Teresa
Hotel Villa Teresa
Hotel Villa Teresa

Kultur

LOANO
Die Stadt Loano bietet Wege zur Entdeckung der Kunst- und Kulturzeugnisse. Die Anwesenheit der Römer in dem Gebiet wird unter anderem von einem Bodenmosaik aus dem III Jahrhundert vor Christus bezeugt, heute geschützt im Palazzo Doria liegend. Auf dem Hügel von S. Damiano, auf dem Spuren der ältesten menschlichen Anwesenheit in der Gegend gefunden wurden, ist es möglich die den heiligen Cosma und Damiano (1070) gewidmeten Kirche zu besichtigen.
Im Borgo Castello, von mittelalterlicher Architektur, begonnen im XII Jahrhundert, ist das charakteristische zentrale Plätzchen erhalten, auf welchem sich Bögen und Terrassen gegenüberliegen und von welchem aus Gässchen mit Pflastersteinen abzweigen und eine lange Treppe die zu den Füßen des Schlosses führt.
In Loano liegt ein historisches Zentrum von bemerkenswertem Interesse, besonders was seine am besterhaltensten Denkmäler in Ligurien betrifft, mit großartigen öffentlichen Denkmälern, die von der Familie Doria verwirklicht wurden: der Palazzo Doria, heutiger Gemeindesitz, der Palazzo del Comandante, die fünfeckige Stadtmauer und die Kirche von N.S. della Misericordia, heute Kloster der Augustinermönche, die eine reiche Kunstgalerie aus dem 5. Jahrhundert enthält.
Weiters, auf dem Hügel "Costino", in Borgo Castello, liegt der Monumentalkomplex des Monte Carmelo, der er eine der interessanteren Arbeiten des späten Manierismus aus Ligurien darstellt. Aus dem Jahre 700 stammt der Uhrturm, Symbol der Stadt.

DIE UMGEBUNG
Meer, Strand, Hügel, Gärten. Aber nicht nur. In der Umgebung von Loano gibt es eine ganze Welt zu entdecken. Von mittelalterlichem Ursprung ist das historische Zentrum von Toirano, in dem das ethnographische Museum des Val Varatella liegt, das die Geschichte des antiken Handels des Landes veranschaulicht. Aber Toirano ist vor allem bekannt für seine 70 Kalksteinhöhlen, die außerordentliche Szenarien aufgrund seiner verschiedenartigsten Stalaktiten und Stalagmiten bieten und seine seltenen Überreste in den Bärenhöhlen und der Menschen aus der Steinzeit. Ebenso eindrucksvoll sind die Höhlen von Borgio Verezzi, die sich durch die Farbe unterscheiden, in rötlichem und gelbem Ton, verursacht durch die Eisenmineralien..

Privacy policy | Company info | Credits | Area Riservata
Loano Kunst, Kultur Museum für Völkerkunde